FAST TRANSLATOR
Deutschland

Koreanisch – die Sprache aus dem Land der Morgenröte

Die koreanische Sprache wird von mehr als 80 Millionen Menschen gesprochen, wobei sich die größte Zahl auf Nord- und Südkorea bezieht. Auch in China, Japan und Indien wird die Sprache von Minderheiten gesprochen beziehungsweise von Migranten in den USA, Saudi-Arabien oder auch in Russland. An der Grenze zu Nordkorea befindet sich der autonome Bezirk Yanbian in der Volksrepublik China, in dem Koreanisch eine Amtssprache ist. Die Einordnung des Koreanischen zu einer eindeutigen Sprachfamilie ist bis heute in der Sprachwissenschaft umstritten bzw. nicht gelungen. Am ähnlichsten im Sprachbau ist das Koreanische den altaischen Sprachen.